Tag der Offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Wassenach
 


 

 

Foto R. Renn

 

 

 

 

 

Einige der fleißigen Helfer beim Tag der Offenen Tür

Strahlender Sonnenschein, warme Temperaturen, in diesem Jahr hatten die Floriansjünger aus Wassenach Glück mit dem Wetter bei ihrem Tag der Offenen Tür. Da für die sportbegeisterten Zuschauer auch noch ein großer Fernseher im Geräteraum aufgestellt worden war, stand einem zahlreichen Besuch der Veranstaltung nichts mehr entgegen.

Bereits am Samstag Abend hatte die Feuerwehr zu ihrem "Dämmerschoppen" eingeladen. Neben den zahlreichen Gästen vor allem aus Wassenach hatten auch die Feuerwehrkameraden des Nachbarorts Glees vorbeigeschaut. Der Sonntag begann dann wieder neben dem Frühschoppen mit dem traditionellen Sieweström Turnier auf dem Vorplatz des Geräteraums. Insgesamt 12 Teilnehmer hatten sich angemeldet und lieferten sich packende Spiele. Am Ende hatte schließlich Michael Mai mit 26 Punkten die Nase vorn vor Jürgen Rörig mit 24 Punkten. Dritter wurde Bruno Schwarz mit 24 Punkten.

Die Feuerwehrkameraden hatten auch an diesem Tag für alle Bedürfnisse ihrer Besucher gesorgt. Neben dem Bierbrunnen war ein Grillstand aufgebaut, an dem Würstchen, Steaks usw. angeboten wurden und im Sitzungssaal schließlich hatten die fleißigen Damen und Ehefrauen der Feuerwehr wieder leckeren Kuchen und Kaffee bereit gehalten. Der Erlös der Veranstaltung ist für die Anschaffung bzw. Reparatur von Geräten bestimmt.

 

Zur Startseite Wassenach
 letzte Änderung: 12.06.2006