Einwohnerversammlung
 

Montag, 26.02.2007, 19.00 Uhr, Gemeindehaus

1. Zahlenmaterial

Ø       Einwohner
Zum 31.12.2006 = 1182 (+ 30)

Ø       Gemeinderat
16 Mitglieder + Bürgermeister, in 2006 waren 6 Ratssitzungen und 2 Ausschusssitzungen

Ø       Personal
Zum 1.1.2007 insgesamt 12 (KiGa = 6, Arbeiter = 3, Reinigung = 3), dazu 2 Kräfte für die betreuende Grundschule
In 2006 ist unser langjähriger Mitarbeiter Winfried Daub in die Altersteilzeit verabschiedet worden

Ø       Vereine
Insgesamt 17 Vereine; Einrichtung des „Runden Tisches“ als Diskussions- und Entscheidungsforum; Zusammenarbeit bei der Kirmes, der Beachparty, dem Kromperefest und dem Seniorentag

Ø       Kindergarten
Zur Zeit 35 Kinder mit 5 Erzieherinnen und dem Leiter in zwei Gruppen; die 3. Gruppe wurde im Sommer 2006 geschlossen
Seit 1.9.06 erfolgt auch eine Ganztagsbetreuung und die Aufnahme von Kindern unter 2 Jahren

Ø       Schule
Zur Zeit 54 Kinder in vier Klassen; wobei das 2. und 3. Schuljahr teilweise gemeinsamen Unterricht haben

 2. Finanzlage

§         Haushaltsplan 2006
Für 2006 bestand im Verwaltungshaushalt ein Fehlbedarf von 10.000,- €, der jedoch im Laufe des Jahres durch Einsparungen ausgeglichen werden konnte.
Schuldenstand Ende 2006 rund 850.000,- €, demgegenüber steht noch ein verwertbares Vermögen (Baugrundstücke) von ca. 1,5 Mio. €.

 §         Haushaltsplan 2007

Wird am 5.3. verabschiedet (neue Form der Doppik) 

3. Bauliche Entwicklung

o        Bauleitplanung

-          Bebauungsplan „Auf der Esch“

-          Im Gemeindeeigentum sind noch 32 Grundstücke, die zu verkaufen sind (Kosten 59 + 28 + 11 €)

-          Straßenbeleuchtung in 2006 hergestellt 

o        Gemeindegebäude
Generell gelten für alle Gebäude der Gemeinde Steigerungen bei den Energiekosten

o        Straßen, Plätze, Grünanlagen

-          Zur Zeit aufgrund der Finanzlage wenig Investitionen; es gibt aber inzwischen eine Gruppe von Männern, die sich die Verschönerung des Orts- und Landschaftsbildes auf die Fahne geschrieben haben

> zur Zeit werden alle Ruhebänke in der Gemarkung überprüft und soweit erforderlich renoviert und neu gestrichen; weitere Projekte sind geplant

 4. Wald und Jagd

Waldbegang mit der Forstverwaltung am 24.02.07
Der Gemeindewald umfasst rund 76 ha, in überwiegender Mehrheit sehr gute Buchenbestände; der Forstetat hat im letzten Jahr einen Überschuss von rund 7.000 € erbracht

Die Jagd soll an die bisherigen Pächter weiterverpachtet werden. 

5. Flurbereinigung

Ø       Stand
In 2006 Bau von Wegen und Änderung in der Zuteilung der Grundstücke
Zur Zeit laufen noch Widerspruchsverfahren

 Am 3.3.07 wurden die Wege mit der Teilnehmergemeinschaft überprüft und eventuell abgenommen.

 6. Sonstige Infrastruktur

> teilweise Schließung der Filiale der KSK trotz Protestes
   der Gemeindeverwaltung

> Hotel Mittnacht geschlossen

7. Aktivitäten

     a) Feste durch Gemeinde

Mitwirkung vieler Ortsvereine beim Fassanstich durch Ortsbürgermeister

Weniger Besucher aus Wassenach beim Treffen in der Klieburghalle, dennoch im Zeichen der WM eine sehr gelungene Veranstaltung

      b) Kulturelle Veranstaltungen

Mithilfe Gemeinderat und Vereine bei Bewirtung

 

c) Ausblick 2007

     50 Jahre SC Wassenach

         Freundschaftstreffen in Sommepy

         Kirmes mit SWR 1

         Kromperefest

 7. Ehrenamt

Im Jahre 2006 wurde mit Rolf Renn zum ersten Mal ein Bürger mit einem Präsent geehrt, der sich außerhalb des Gemeinderates sehr stark für die Gemeinde engagiert (Sommepy, Homepage)

         Auch in diesem Jahr soll wieder jemand geehrt werden

Werner Willems
Ortsbürgermeister

zurück zum Seitenanfang

Zur Startseite Wassenach
 letzte Änderung:
7.03.2007