Sternsinger in Wassenach unterwegs (von Manfred Müller)

Am 10.01.2004 nachmittags wurden die Wassenacher Meßdiener ausgesandt, um in Begleitung fast aller diesjährigen Kommunionkinder die alljährliche Sammelaktion für arme Kinder in der Dritten Welt zu starten.

Das stolze Ergebnis von fast 1.500,00 €, das von den mehr als 40 Kindern erzielt wurde, kann sich sehen lassen. Allen Spendern sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Nachdem alle Gruppen zurück zum Pfarrheim gekommen waren, konnten sich die Mädchen und Jungen bei selbstgebackenem Kuchen, den die Eltern dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt hatten, stärken und auch die ebenfalls gesammelten Süßigkeiten teilweise unter sich verteilen. Ein großes Paket blieb allerdings für Frau Schiele in Weiler zurück, die für die Verteilung dieser Süßigkeiten an ein Kinderheim zuständig ist.

Am Abend wurde dann gemeinsam mit den Sternsingern der Pfarrei die Vorabendmesse gefeiert, wobei auch erstmals die Musik- und Gesanggruppe auftrat, die sich aus den diesjährigen Firmlingen gegründet hat, und die den Gottesdienst maßgeblich gestaltete. Diese Gruppe unter der Leitung von Monique Scheer soll auch den musikalischen Part beim eigentlichen Firmgottesdienst im März dieses Jahres übernehmen.

Leider erfreute sich der Gottesdienst nicht des erhofften Zuspruchs der Firmlinge, ihrer Eltern und auch der übrigen Mitbürger. Dies ist schade, haben doch die Jugendlichen bereits sehr viel Zeit und Mühe in die Musik und den Gesang investiert.

Um doch noch etwas mehr Interesse zu wecken, soll im Februar ein Jugendgottesdienst mit und von den Firmlingen gestaltet, stattfinden, an dem hoffentlich alle Firmbewerber, ihre Angehörigen und auch viele übrige Wassenacher teilnehmen werden.

 

Zur Startseite Wassenach
 letzte Änderung: 28.01.2004