Grundstücke im Baugebiet "Auf der Esch" werden verkauft!

hier drücken für vergößerte Darstellung des Baugebiets (77 KB)Die Gemeinde erschließt in der Gemarkung "Auf der Esch" ein neues Baugebiet. Es handelt sich dabei um die ehemalige Betriebsfläche der Firma Wassenacher Baumschule zwischen L 113, Edmund-Nuppeney-Allee mit Verlängerung zu Hauptstraße und der Gleeser Straße.
Das Baugebiet umfasst ca. 60 Bauplätze. Im Eigentum der Gemeinde befindet sich davon mehr als 50 Prozent. Der Rest ist in Privatbesitz.

Sachstand des Verfahrens: In seiner Januarsitzung am 13.01.2003 verabschiedete der Gemeinderat Wassenach die Satzung für das Baugebiet sowie die endgültige Straßenplanung. Danach werden die Zufahrtsstraßen im Bereich der Edmund-Nuppeney-Allee sowie der Gleeser Straße und die beiden Kreisel mit einer Asphaltdecke versehen. Alle anderen Straßen erhalten eine Asphalt Tragschicht, die auch während der Bauphase schon genutzt werden kann. Darauf kommt dann eine Pflasterung.

Der Eigentümer des ehem. Betriebsgeländes beteiligt sich ebenfalls am Baugebiet, so dass der oben dargestellte Plan noch zwischen L113 und Kreisstraße arrondiert wird (das Gebiet ist auf der Karte nicht verzeichnet!).

Sobald das Wetter es zulässt, wird mit den Arbeiten für die Baustraße begonnen, so dass ein gesicherter Zugang auch für schwere Lastkraftwagen gewährleistet ist. Mit Fertigstellung der Straße können auch die Bauarbeiten in den einzelnen Parzellen beginnen.

Die Gemeinde verkauft bereits Baugrundstücke. Interessenten melden sich bitte bei der Gemeindeverwaltung, Tel. 02636 /92 90 76 (Ortsbürgermeister F. Reichelt) oder bei der Verbandsgemeindeverwaltung Tel. 026 36 / 97 40 - 0.
 

 

Zur Startseite Wassenach
 letzte Änderung: 16.01.2004